Impressum · Datenschutz

Patenschaftsfeier 08.-10. Juli 2011

(anklicken)

Folklore verbindet über Grenzen hinaus



Anlässlich der Feierlichkeiten zur 20- jährigen Partnerschaft zwischen den Gemeinden Willingshausen-Loshausen und Babarc (Südungarn) reiste kürzlich eine Delegation  von 47 Personen  nach Südungarn. Die Delegation wurde angeführt von Herrn Bürgermeister Heinrich Vesper und dem Vorsitzenden des Bundes Loshäuser Vereine, Herrn Wilfried Ide. Herr Pfarrer Rübeling, Abgeordnete der Gemeinde, Vereinsvertreter und Mitglieder der Tanz- und Trachtengruppe Loshausen  mit Vorsitzendem Günter Laudenbach sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Hessischen Trachtenvereins Helmut Wimmer komplettierten die Reisegruppe.

Am 04. August 1991 kam es in Loshausen zur Urkundenunterzeichnung. Ein Jahr später folgten die Feierlichkeiten in Babarc.
Als Ziel des Partnerschaftsvertrages wurde formuliert:
„Durch den Partnerschaftsvertrag sollen die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Menschen beider Dörfer weiter gefördert werden und eine offizielle Basis bekommen“. Gegenseitige Besuche brachten Menschen beider Nationen zusammen und es entstanden sehr freundschaftliche Verbindungen.

In seinem Rückblick “20 Jahre Ungarn-Deutsche Partnerschaft“ sprach Günter Laudenbach den Babarcer Bürgerinnen und Bürgern  Dank und Anerkennung aus. Auch Bürgermeister Vesper bedankte sich für den herzlichen Empfang und lobte die gute Organisation und Gastfreundlichkeit. Er wünscht sich, dass die gute Freundschaft zwischen Loshausen und Babarc noch lange bestehen bleibt.





01.10.2012

Folklore verbindet über Grenzen hinaus

Anlässlich der Feierlichkeiten zur 20- jährigen Partnerschaft zwischen den Gemeinden Willingshausen-Loshausen und Babarc (Südungarn) reiste kürzlich eine Delegation  von 47 Personen  nach Südungarn. Die Delegation wurde angeführt von Herrn Bürgermeister Heinrich Vesper und dem Vorsitzenden des Bundes Loshäuser Vereine, Herrn Wilfried Ide. Herr Pfarrer Rübeling, Abgeordnete der Gemeinde, Vereinsvertreter und Mitglieder der Tanz- und Trachtengruppe Loshausen  mit Vorsitzendem Günter Laudenbach sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Hessischen Trachtenvereins Helmut Wimmer komplettierten die Reisegruppe.


Am 04. August 1991 kam es in Loshausen zur Urkundenunterzeichnung. Ein Jahr später folgten die Feierlichkeiten in Babarc.
Als Ziel des Partnerschaftsvertrages wurde formuliert:
„Durch den Partnerschaftsvertrag sollen die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Menschen beider Dörfer weiter gefördert werden und eine offizielle Basis bekommen“. Gegenseitige Besuche brachten Menschen beider Nationen zusammen und es entstanden sehr freundschaftliche Verbindungen.

In seinem Rückblick “20 Jahre Ungarn-Deutsche Partnerschaft“ sprach Günter Laudenbach den Babarcer Bürgerinnen und Bürgern  Dank und Anerkennung aus. Auch Bürgermeister Vesper bedankte sich für den herzlichen Empfang und lobte die gute Organisation und Gastfreundlichkeit. Er wünscht sich, dass die gute Freundschaft zwischen Loshausen und Babarc noch lange bestehen bleibt.




Suchen & Finden